2017 Dezember

  Dezember 2017 31.12.2017 Endlich ist 2017 vorbei. Für mich persönlich war es der Supergau schlechthin. Ich hoffe auf 2018. Und wünsche mir, dass ich in Ruhe wohnen kann. Eine neue, schnuckelige 2-Zi.-Wohnung (günstig muss sie sein) an einem idyllischen Ort. Mit viel grün, guter Infrastruktur. Das wärs. https://twitter.com/Muschelschloss/status/947755563873701888 26.12.2017 Wundervolle Ruhe. Eine Wohltat. Heute…

Bayerische Hausbau – Preiserhöhung um bis zu 15 Prozent – 87 qm kosten mehr als 1 Million Euro

In München kostet Wohnen auf 87 Quadratmetern mehr als eine Million Euro 27.11.2017 – Süddeutsche Zeitung    Auf dem früheren Paulaner-Gelände am Nockherberg in München entstehen Eigentumswohnungen. Im Vergleich zu den ersten Reservierungen, die im September entgegen genommen wurden, sind die Preise nun nochmals erhöht worden – um bis zu 15 Prozent. Der Preis für eine Drei-Zimmer-Wohnung…

Mai 2017 – Schöne „tz“-Headline – „Hier stehen in Zukunft neue Kästen“ (91.000 qm – 13 Fussballfelder groß)

Neues Viertel in der Au Statt Paulaner: Hier stehen in Zukunft neue Kästen schreibt die „tz“ am 24.05.2017 Auf dem Gelände der ehemaligen Paulaner-Brauerei entstehen neue Kästen. In dem Wohngebiet in der Au sollen bald 3500 Menschen leben. und Auf 91.000 Quadratmetern, der Größe von 13 Fußballfeldern, soll ein ganzes Viertel entstehen – mit Wohnungen,…

2017 Mai

Wir Anwohner werden im Staub der Paulaner-Baustelle am Nockherberg ersticken. Zusätzlich hört man von der anderen Seite laut die Abrissarbeiten der Brauerei. Nacht von 31.05.2017 auf 01.06.2017       Staub-Belastung und Bewässerung Antwortschreiben PDF Bewässerung und Staubbelastung 3984651 https://www.muenchen-transparent.de/antraege/3892907 Bitte hier weiterlesen – Schadstoffe und Altlasten    31.05.2017 – 15:00 Baulärm (Presslufthammer) – Die Abrissarbeiten…

Das ehemalige Gelände der Paulaner-Brauerei – Größe, Pläne, Grafiken, Fotos

Damit man mal sieht, wie groß das Baugebiet der ehemaligen Paulaner-Brauerei in München ist: Neun Hektar messen die Areale in der Au insgesamt. Sie werden durch ein neues Rad- und Fußwegenetz miteinander verbunden. 1400 Wohnungen sind geplant, die Bayerische Hausbau spricht von einem Mix aus Wohnungen für Singles, Familien und Paare. Zwischen 3000 und 3500 Menschen können hier ein neues Zuhause finden“.