2017 Mai

Wir Anwohner werden im Staub der Paulaner-Baustelle am Nockherberg ersticken. Zusätzlich hört man von der anderen Seite laut die Abrissarbeiten der Brauerei.

Nacht von 31.05.2017 auf 01.06.2017

 

 

 

Staub-Belastung und Bewässerung

Antwortschreiben

PDF Bewässerung und Staubbelastung 3984651
https://www.muenchen-transparent.de/antraege/3892907

Bitte hier weiterlesen – Schadstoffe und Altlasten 

 

31.05.2017 – 15:00 Baulärm (Presslufthammer) – Die Abrissarbeiten der ehemaligen Paulaner-Brauerei (Regerstraße) sind deutlich und sehr laut auch auf meinem Balkon zu hören. Und vorne raus wird die Baustelle immer noch von 1 Mann mit 1 (!!) Gartenschlauch bewässert. Und so wie mir mitgeteilt wurde, sollten die LKWs nur noch in „Schrittgeschwindigkeit“ in der Baustelle fahren. Das wird auch nicht eingehalten.

So sieht Bewässerung auf der Baustelle aus.

31.05.2017 14:41 – Bewässerung? Bewässert wird nur sporadisch und keineswegs „permanent“ wie mir mitgeteilt wurde. Und wenn bewässert wird, dann steht 1 Mann für diese riesige Baustelle mit 1 Gartenschlauch in der Hand und wässert.

So sahen die Abrissarbeiten des ehemaligen AGFA-Geländes aus. (Bewässerung + Schutzteppiche)

AGFA-Baustelle – Fotos von den Abrissarbeiten und Bewässerung + Schutz (großer „Teppich“) … von meiner Webseite: https://agfamuenchen.wordpress.com/2016/08/29/agfa-teil-2-chronik-fotos/

AGFA-Baustelle – Fotos von den Abrissarbeiten und Bewässerung + Schutz (großer „Teppich“) … von meiner Webseite: https://agfamuenchen.wordpress.com/2016/08/29/agfa-teil-2-chronik-fotos/

AGFA-Baustelle – Fotos von den Abrissarbeiten und Bewässerung + Schutz (großer „Teppich“) … von meiner Webseite: https://agfamuenchen.wordpress.com/2016/08/29/agfa-teil-2-chronik-fotos/

 

 

AGFA-Baustelle – Fotos von den Abrissarbeiten und Bewässerung + Schutz (großer „Teppich“) … von meiner Webseite: https://agfamuenchen.wordpress.com/2016/08/29/agfa-teil-2-chronik-fotos/

 

Mein Kommentar an die „SPD-München“ (auf Facebook) 

 

31.05.2017 Fotos


So sieht also eine permanente Bewässerung in den Augen der „SPD München“ und des Bauherrn „Bayerische Hausbau“ aus. 1 Mann, 1 Gartenschlauch. 1x läuft er unten in die Baugrube und wässert mit Gartenschlauch für ein paar Minuten. Dann läuft er nach oben zur Baustelleneinfahrt (Mc Donalds) und bewässert dort mit Gartenschlauch für ein paar Minuten. Zwischendrin hat er noch andere Arbeiten zu verrichten. UND: Einen Mundschutz (Staubschutz) trägt der arme Mann auch nicht.

 

 

Nun wird die Baustelle „oben“ an der LKW-Einfahrt bewässert. Weiß nicht, ob man das „Bewässerung“ nennen kann. 1 Mann und 1 Gartenschlauch gegen viele, viele LKWs, die tagtäglich rein und raus fahren. Dafür steht aber „unten“ in der Baugrube keiner mehr. Der arme Mann wird halt ständig hin- und herlaufen müssen mit seinem Gartenschlauch.

 

 

Aktuelle Situation bei mir:
1)
2)
und 3) Video von gestern:

Soeben folgende Info erhalten:

Nun kümmert sich die „Rathaus SPD“ … SPD, die politische Alternative!! :-))

30.05.2017 kurz vor Mittag – 1 Mann, 1 Gartenschlauch – Kampf gegen Staub.

30.05.2017 11:40 Mein Kommentar auf Facebook an die „SPD München“:

 

 

30.05.2017 11:20 Uhr – So sieht es aus, wenn die Paulaner-Baustelle am Nockherberg „permanent“ bewässert wird. 🤣

ab ca. Minute 03:20

 

 

 

30.05.2017 um 08:54 – Antwort der „SPD München“ auf mein Facebook-Posting:

 

Nennt sich das jetzt Bewässerung oder ist das ein Tropfen auf den heissen Stein? Nach wie vor enorme Staubbelastung. Fahrwege der LKWs werden NICHT bewässert.

30.05.2017 – 8.20 Uhr

Da steht doch jetzt tatsächlich „einer“ einsam und verloren mit Gartenschlauch und bewässert die Baustelle „unten“ wo die Raupe arbeitet und LKWs mit Erde beladen werden. Und was ist mit „oben“, wo die LKWs in die Baustelle einfahren? 1 Gartenschlauch für die komplette Baustelle? Ist wohl ein Witz oder?

 

 

30.05.2017 via Twitter 

 

 

 

 

 

 

Bewässerung durch die Bayerische Hausbau auf der Baustelle auch heute (30.05.2017) Fehlanzeige.


30.05.2017 Die LKW-Karawane wartet. Mal sehen, ob die Großbaustelle heute bewässert wird.

30.05.2017 – 6:15 Uhr
Die LKW-Karawane wartet.

Nette interne Info erhalten:

 

 

Kontrolle an der Baustelle?

Als Anwohner muss man das wohl aushalten. Meine Augen sind trocken. Wenn ich in mein Wohnzimmer gehe, spüre ich sofort den Staub in Augen und Nase.

Wetter-Vorhersage für die nächsten Tage: heiss und sonnig – 30 Grad

 

 

Der Vorstand der „SPD München“ meldete sich soeben bei mir auf Twitter:

„Wir freuen uns, daß Ihr Wunsch erhört wurde 🙂 Wenn wieder mal sowas vorkommt, am besten direkt beim kvr, Baustellenaufsicht melden“

Leider weiß ich nicht welcher Wunsch mir von der „SPD München“ erfüllt wurde: 

 

 

 

 

 

Ich weiß nicht welche Bewässerung die SPD meint.

ich seh keine Bewässerung oder bin ich blind?

 

 

SPD hat falsch verstanden. Ja, klar. So kennt man sie.

Falscher Tweet oder so …


 

 

 

 

29.05.2017 – 12:00 Uhr

Nachdem ich nun zum 2. Mal bei der Lokalbaukommission (Team 21, Herrn Wenzel) der Stadt München angerufen habe und auch eine 2. Email mit Video (von meinem Fenster aus gefilmt), geschickt habe, wurde ich nun angerufen.

Ein Herr erklärte mir, daß der Zuständige im Urlaub sei. Und die Leitung, Herrn Wenzel (Lokalbaukommission Team 21) der Stadt München in einer Besprechung ist. Er wird ihm meine Nachricht zukommen lassen.

Heute früh habe ich der Lokalbaukommission eine Email geschrieben UND ich habe Herrn Wenzel um 9 Uhr auf Band gesprochen. Und keine Reaktion bisher. Für den guten Herrn Wenzel ist also die Staubbelastung, die Gesundheit der Bürger, nicht wichtig genug.

Ausserdem habe ich an die „RathausSPD“ eine Email geschrieben und um sofortige Hilfe gebeten.

 

 

https://twitter.com/JensRoever/status/869128487726141440

29.05.2017 – 11:00 Uhr – Von meiner Wohnung aus gefilmt. Der Staub ist ein Wahnsinn!

 

29.05.2017 – 09.30 Uhr Habe mich durch das Nirwana des Telefonwahnsinns bei der Stadt München durchgekämpft. Zuständig ist nicht das Umweltreferat, sondern die Lokalbaukommission. Als ich dort angerufen habe, wollte die Dame am Telefon wissen, welches „Team“ der Lokalbaukommission für die Baustelle am Nockherberg zuständig sei. Ich antwortete ihr, daß ich ja deshalb anrufe, um zu wissen wer zuständig ist und ich den Ansprechpartner und die Durchwahl des Zuständigen wissen möchte. Langes Hin und Her bis sie sich meiner erbarmte und nachfragte, wer denn für die Baustelle zuständig ist. Zuständig ist also das „Team 21“ der Lokalbaukommission. Leitung vom „Team 21“ der Lokalbaukommission ist Herr Wenzel (Tel. 089-233 25036). Und auch klar, daß dort der Anrufbeantworter läuft. (Wahrscheinlich sitzt er in einer Besprechung oder … ach ja, heute ist Montag … vielleicht Weißwurstessen?

DSCN0430

Habe meine Angelegenheit auf den Anrufbeantworter gesprochen, daß die Baustelle bzw. die Staubbelastung der Baustelle eine Zumutung für die Anwohner ist, daß dies nicht tragbar ist und ihn darum gebeten, mich dringend anzurufen und dafür Sorge zu tragen, daß die Baustelle bewässert wird. Eine Email habe ich zusätzlich an das Team 21 geschickt.

 

Alles beim alten. Baustelle wird nicht bewässert! Wie stellt sich die Bayerische Hausbau und die Stadt München das eigentlich vor? Gehts noch? Die können gleich eine Putzkolonne zu den Anwohner-Wohnungen schicken. Bei mir in der Wohnung auf dem Parkettboden knirscht der Staub der Baustelle!!

Und seit heute morgen auch noch Presslufthammer von der 3. Wohnungsrenovierung seit November 2017 bei mir im Haus.

Alles so wunderbar! Der Sommer ist schön.

Wieder keine Bewässerung!

Seit 6.50 Uhr weitere Abrissarbeiten auf der anderen Seite der Baustelle (drüben in der ehemaligen Paulaner-Brauerei), die deutlich zu hören sind. Presslufthammer.

29.05.2017 um 6:30 LKWs donnern durch unsere Straße. Die Karawane steht in der Baustelle schon bereit. Um 7 Uhr gehts los. Dann bin ich gespannt, ob die Baustelle endlich bewässert wird oder ob wir Anwohner durch die Staubwolken beim Abtransport der Erde massive Beeinträchtigungen haben oder nicht.

Die Karawane steht bereit. 29.05.2017 – 6:30 Uhr morgens.

 

28.05.2017 (Sonntag!)

Wird da etwa bewässert? Seit heute morgen ist die Straße etwas nass und auch in der Baustelle habe ich, falls ich mich nicht täusche, eine kleine Pfütze gesehen. Mal sehen wie es morgen früh ist. Da gehts wieder los mit den LKWs und dem Staub und Dreck in der Luft.

Seit Tagen geschwollene Augen. Augen tun weh und die Nase extrem trocken. Der feine Staub geht durch sämtliche Ritzen in die Wohnung der Anwohner …

Wird da etwa bewässert? Sieht fast so aus. Die Straße ist nass …

Ist das eine kleine Pfütze? Wird da etwa endlich bewässert damit es nicht mehr so entsetzlich staubt?

Das Wasser kommt eindeutig von der Baustelle … am Bauzaun sieht man wo es her kommt.

 

 

27.05.2017 – München: Pünktlich um 7 Uhr (auch heute, Samstag): Abrissarbeiten (mit Presslufthammer) an der Paulaner-Großbaustelle Nockherberg.

26.05.2017 – Kann sich jemand vorstellen wieviel 91.000 qm Fläche sind und wieviel Kubikmeter Erde da ausgehoben werden? Wieviel Staub das für die Anwohner bedeutet. Das Gebiet: Rundherum Wohngebiet. Als Anwohner kann man nur in dem Dreck und Staub ersticken.

Hilfe!!! Wie kann es sein, daß so eine große Baustelle nicht bewässert wird? Wir Anwohner atmen diesen Staub ein und haben ihn in der Wohnung!! – 26.05.2017

 

 

//platform.twitter.com/widgets.js

Regierung von Oberbayern – Luftreinhalteplanung (Staub)

Luftreinhalteplanung

Quelle:

24.05.2017

18.05.2017 – 16:30 Uhr
Kran wird aufgebaut. Viele schwere Maschinen.

18.05.2017 – Kurz vor 14 Uhr.
Baulärm von der Regerstraße (Abrissarbeiten Paulaner Brauerei), zusätzlich Wohnungsrenovierung (Komplettrenovierung – die dritte seit November 2016) und vorne raus habe ich sowieso Baustelle. Dort fahren aktuell viele LKWs und fahren die Erde weg, die aktuell von Raupen abgetragen wird. Es ist trocken, es staubt und es ist alles furchtbar.

17.05.2017
2 Videos – 17.05.2017 8.15 Uhr – (Sorry, im Video ist vom 18.05.2017 die Rede, ist aber der 17.05.2017)
Auf Balkon – Sonne scheint – Abrissarbeiten Paulaner-Brauerei am Nockherberg zu hören. Heute morgen noch relativ leise. Aber das steigert sich.

Auf der anderen Seite Erdarbeiten Baustelle Paulaner-Neubau-Gelände. Baugrube sehr tief. Die LKWs fahren durch die ganze Baustelle, wirbeln massiv Staub auf und fahren aus der Baustelle, direkt am Bauzaun bei mir entlang, wieder aus der Baustelle. Sonne scheint – der Staub wird im Sommer gigantisch sein – Fenster kann ich dann nicht mehr öffnen. Gott sei Dank hat es die letzten Tage immer mal geregnet.

Zur Info: Die Großbaustelle hat eine Fläche von über 9 Hektar. Zum Vergleich: 1 Fussballfeld hat ca. 1,8 Hektar.

Video: 2 Hinzu kommt, daß ich im Haus die dritte Wohnungsrenovierung – seit November 2016 – habe. Seit heute morgen Presslufthammer. Das geht dann auch fast den ganzen Tag.

Schön, wenn man dem Ganzen entfliehen kann. Ich kann es leider nicht. Suche günstige Wohnung. Bitte helft mir. Vielleicht kennt jemand einen jemand, der eine Wohnung für mich hat. Ich bin eine ruhige und angenehme Mieterin mit gesichertem Einkommen.

Mein Tweet wurde auf Twitter bisher über 580x geteilt. (Stand 25.05.2017) – Bisher leider ohne Erfolg.

https://twitter.com/Muschelschloss/status/864465256038506498

Auf Twitter:
(Spiegel online – Social Media Redakteurin)

und:

//platform.twitter.com/widgets.js

Auch Daniel Bröckerhoff (ZDFheute+) will mir helfen:

 

und Markus Schwarze (Rheinzeitung)

und Lars Wienand (Funke-Medien in Berlin)

 

Video 1

Video 2

16.05.2017 kurz nach 12:00 Uhr

Wohnungsrenovierung im Haus macht grade Pause (ist die dritte seit November). Hab schon fast den Presslufthammer vermisst. (Ironie aus) – Baustelle macht auch Mittag. Nur einer nicht:

11.05.2017 – Der Staub macht mich fertig! Staub überall. Der geht durch sämtliche Ritzen.

10.05.2017 – 10 Uhr
1. Kran

10.05.2017 – Morgens um 7 Uhr

07.05.2017

Video – Morgens um 7 Uhr (04.05.2017)

02.05.2017 – Presslufthammer (Abrissarbeiten auf der ehemaligen Paulaner-Brauerei) sind deutlich auf meinem Balkon zu hören. Die Arbeiten gehen von morgens bis abends. Es ist schlichtweg nicht auszuhalten, wenn man an Sommer denkt und Wärme. Man will ja auch mal in der Wohnung ein Fenster öffnen können.

03.05.2017 – Abends: So schön ist es, wenn kein Baulärm von der Paulaner-Brauerei zu hören ist. Amseln trällern ihr Lied

02-05-2017 - 1

Ein Blick – Abrissarbeiten in der ehem. Paulaner-Brauerei – 03.05.2017

02-05-2017-202-05-2017-302-05-2017-402-05-2017-502-05-2017-602-05-2017-7

Bauzaun

Am Bauzaun an den Stahlträgern arbeitet eine Baumaschine. Die ganze Wohnung vibriert. Die Arbeiten gingen am 03.05.2017 bis 18.35 Uhr – ganztags.

Bauzaun1

Container-03-05-2017JPG

Viele Container werden aufgebaut. 03.05.2017

Container03-05-20171Containeraufbau 03-05-2017LKWs 03-05-2017 8 Uhr

Gestern 03.05.2017 wars wieder ganz schlimm mit Vibrationen in der Wohnung. Bau-Maschine arbeitete an den Stahlträgern am Bauzaun (Zement in Stahlträger?). Die Arbeiten dürften heute weitergehen. Morgens ab 6 Uhr warten die LKWs um die Erde wegzufahren.

So hört sich das dann in meiner Wohnung an:

Vor meinem Fenster: 03.05.2017

04-05-2017 F

Schöner Blick aus meiner Wohnung

DSCN0082

Ab 6 Uhr morgens warten die LKWs.

DSCN0083

04.05.2017

04.05.2017 – Zement wird in Stahlträger mit Baumaschine eingefüllt. Sehr laut. Die Vibrationen sind auch in der Wohnung zu spüren.

Zement für die Stahlträger

Viele LKWs fahren Erde weg.


Alles voll mit Staub

So sehen die Autos aus. Voll mit Staub. Dieser Staub geht durch alle Ritzen – und natürlich ist er auch in der Wohnung.

 

DSCN0130DSCN0131

10.05.2017 –
Der 1. Kran wird aufgestellt.

 

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr

11.05.2017 – Morgens kurz vor 7 Uhr


16.05.2017

 

.



Aus meinem Fenster. 1



19.05.2017 – Kran wird aufgestellt

 

Abrissarbeiten in der Paulaner-Brauerei (20.05.2017)


23.05.2017 Grundsteinlegung – Fest auf der Baustelle

P1020035P1020036P1020037P1020038DSCN0339DSCN0340DSCN0341DSCN0350DSCN0351DSCN0352DSCN0355DSCN0356DSCN0357

24.05.2017 – Staub

Auch heute (Feiertag!) wird gearbeitet. 25.05.2017

Feiertag und Arbeit. Geht alles….

So schaut mein Fensterrahmen und mein Fensterbrett aus:

Sauber machen rentiert sich nicht. Täglich der Staub und Dreck. Und alles auch in meiner Wohnung. Der feine Staub.

Morgens kurz vor 7 Uhr – 26.05.2017





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s