2016 Februar – Neues Quartier am Nockherberg

Ehemaliges Paulaner-Gelände Neues Quartier am Nockherberg: Wohnen (fast nur) für Wohlhabende

Neun Hektar messen die Areale in der Au insgesamt. Sie werden durch ein neues Rad- und Fußwegenetz miteinander verbunden. 1400 Wohnungen sind geplant, die Bayerische Hausbau spricht von einem Mix aus Wohnungen für Singles, Familien und Paare. Zwischen 3000 und 3500 Menschen können hier ein neues Zuhause finden.

Es wird Miet- und Eigentumswohnungen geben. Interessenten können sich ab dem 1. März 2017 bei der Bayerischen Hausbau melden. Dazu kommen vier Kindertageseinrichtungen, Spielplätze, Cafés und Arztpraxen. An der Falkenstraße ist auf 2000 Quadratmetern ein Supermarkt geplant. Zudem soll es Grünflächen zur Erholung geben.

Im Rahmen der von der Stadt vorgeschriebenen, sogenannten sozialgerechten Bodennutzung ist der Bauträger verpflichtet, dreißig Prozent der Geschossfläche, also etwa 420 Wohnungen, für den geförderten Wohnungsbau zu Verfügung zu stellen. Diese werden auf das gesamte Areal verteilt. So haben es sich die Bürger bei einem Beteiligungsworkshop gewünscht. Der Bebauungsplan für das neue Areal ist bereits genehmigt. Die Bayerische Hausbau kann also mit den Arbeiten beginnen. Im Herbst wird auf dem Areal Falkenstraße, Ohlmüllerstraße mit den Abrissarbeiten begonnen.

In die neuen Gebäude an der Falken- und Welfenstraße werden voraussichtlich 2019 die ersten Bewohner einziehen.

An der Regerstraße, dort, wo die meisten Wohnungen geplant sind, geht’s erst im Frühling 2017 los. Ein Teil der dortigen Gebäude soll 2020 bezugsfertig sein.

2023 sind dann nach derzeitigem Planungsstand alle Arbeiten abgeschlossen.

 

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.ehemaliges-paulaner-gelaende-neues-quartier-am-nockherberg-wohnen-fast-nur-fuer-wohlhabende.b78509f2-eadd-41a3-8373-cc12c57ab56c.html

Bald geht’s los: Startschuss für Neubauprojekt auf Paulanergelände fällt 2016

In Top-Lage in der Au, auf dem ehemaligen Paulaner Gelände, realisiert die Bayerische Hausbau ein Neubauprojekt mit insgesamt 1.400 Wohnungen für bis zu rund 3.000 Menschen. Im Sommer 2016 starten die Erdarbeiten in der Welfenstraße, wo der Bau der ersten Wohnungen in 2017 beginnen soll.Läuft alles rund, dann ziehen die ersten Bewohner in knapp 3 Jahren, im Jahr 2019, in der Welfen- bzw. Falkenstraße ein. In der Falkenstraße entsteht ergänzend ein großer Supermarkt für die Anwohner.

Vier bis acht Geschosse

Auch die Höhe der künftigen Wohnbebauung galt lange als strittiger Punkt. Wie hoch die Häuser werden sollen – das war einige Zeit Thema in der Stadt. Jetzt steht es offiziell fest: zwischen 4 bis 8 Geschosse sind die künftigen Wohngebäude hoch. Also ist kein Wohnturm dabei, wie einige bereits befürchtet haben. Die Wohneinheiten verfügen über 1 bis 5 Zimmer. Über den endgültigen Quadratmeterpreis werde noch entschieden, heißt es.

Quelle: „Neubau-München.com“

http://www.wohnen-am-nockherberg.de/

Vorhabenbezogener Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2076 Regerstraße (nordwestlich), Welfenstraße (südlich) undOhlmüllerstraße (westlich) (Teiländerung der Bebauungspläne Nrn. 77, 892 und 1995) – Satzungsbeschluss – Stadtbezirk 5 Au-Haidhausen -Sitzungsvorlagen Nr. 14-20 / V 04632

Bebauungsplan als PDF – 172 Seiten

 

https://twitter.com/altmuenchner/status/704948729246322688

//platform.twitter.com/widgets.js

 

 

August 2016 – Anmerkung: Einige meiner Links sind leider auf der Seite der Stadt München nicht mehr aufzufinden.

Es sind 90.000 qm, die bebaut werden.
http://wohnen-am-nockherberg.de.m11801.wwwsrv.eu/home/

Vom 29.10.2015
Vorhabenbezogener Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2076 Regerstraße (nordwestlich), Welfenstraße (südlich) und Ohlmüllerstraße (westlich) (Teiländerung der Bebauungspläne Nrn. 77, 892 und 1995) – Satzungsbeschluss – Stadtbezirk 5 Au-Haidhausen

172 Seiten (pdf-Datei)
https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/3871086

Anlage 1 (Übersichtsplan BPL2076)
https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/3871090

Anlage 2 (Lageplan mit Stadtgebietsgrenzen)
https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/DOK/SITZUNGSVORLAGE/3871094.pdf

Anlage 3 (Verkleinerung BPlan2076)
https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/DOK/SITZUNGSVORLAGE/3871092.pdf

Weitere Infos und Dokumente gibt es im „RIS München“
https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_uebersicht_trefferliste.jsp?chkTypen=Antrag&chkTypen=Sitzungsvorlage&chkTypen=Sitzung&txtVon=tt.mm.jjjj&but1=Suche+starten&txtBis=tt.mm.jjjj&txtSuchbegriff=Paulaner&erw=null&selWahlperiode=3184778

https://www.muenchen-transparent.de/antraege/3693744

 

Auch sehr interessant: „Schadstoffe“ – Mein Blogeintrag 

Ein Gedanke zu “2016 Februar – Neues Quartier am Nockherberg

  1. Pingback: Das ehemalige Gelände der Paulaner-Brauerei – Größe, Pläne, Grafiken, Fotos – München – Neubaugebiet am Nockherberg (Zacherlblock) – Chronik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s